Die Freie Wählergruppe der Gemeinde Niederkirchen e. V. oder kurz FWG Niederkirchen wurde 1983 ins Leben gerufen.

Bei den "Freien Wählern" existiert kein Fraktionszwang und und keine Parteihirarchie, bei der von Bundesebene über die Landesvereinigung bis zu den Ortsvereinen vorgegeben wird, wie das Wahlprogramm lautet und in welche Richtung man sich bei Abstimmungen zu entscheiden hat. Alle Wählergruppen in den Ortsgemeinden sind eigenständige Vereine, die sich von den übergeordneten Verbänden und Vereinigungen nichts vorschreiben lassen, sondern vielmehr die Belange der kleinen Ortsgruppen an die FWG-Dachverbände der Verbandsgemeinden, des Landkreises, und des Landes weitergeben, damit diese in den entsprechenden Gremien gehör finden.

 

Hier noch einige Informationen, die Sie vielleicht interessieren:

So einfach können Sie Mitglied werden...

Hier finden Sie unsere Vereinssatzung...

Unsere Vorstandschaft...

 Bericht zur Mitgliederversammlung

Diese Seite weiterempfehlen: